Kosmetik selber machen - so einfach geht's

Kosmetik selbermachen ist wirklich nicht schwer. Wenn Sie gerne kochen oder backen, dann werden Sie schnell merken, dass es sich nicht groß von diesen Tätigkeiten unterscheidet.

Sie benötigen eine relativ genaue Waage, denn unsere Mengen bewegen sich im Gramm-Bereich und darunter, einen Mixer, Laborgläser oder Marmeladegläser und schon kann es, natürlich mit einem guten Rezept, losgehen. Sie machen sich ab nun vom Shampoo über Lippenstift bis hinunter zur Fußcreme alles selbst - in Ihrer gewählten Wirkungsweise, Konsistenz, Farbe und Duft - genau so, wie Sie es wollen.

Unsere Rezepte sind sorgfältig zusammengestellt und erprobt. Dennoch übernimmt die Firma progress2success GmbH keinerlei Haftung für Fehler oder Schäden aus der Nutzung, noch werden irgendwelche Garantien abgegeben.
Bedenken Sie bitte, dass die verwendeten Rohstoffe bei Menschen unterschiedlich wirken und auch unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen können. Die Rezepte dürfen nur im privaten Bereich verwendet werden. Eine kommerzielle Nutzung durch Verkauf der hergestellten Kosmetika ist nicht gestattet.

Unsere Rezepte - Wellness

Winterkörperbutter

Publiziert am 15.12.2022 14:04, von Kosmetikmacherei

Zutaten für ca. 200g:

Wasserphase:
56g Weißtannenhydrolat
56g Bergamotteminze Hydrolat 

Fettphase:
12g Lamecreme
6g Beerenwachs
12g Avocadobutter
12g Monoi de Tahiti 
20g Squalan

Gelphase:
12g Glycerin
0,5g Guakernmehl 

Wirkstoffphase:
15Tr. Aloe 10-fach 
10Tr. Alpha Bisabolol 
10Tr. äth. Weißtanne
5Tr. äth. Bergamotte
4g Rokonsal

evt. 2Tr. Milchsäure

Die Wasserphase und Fettphase in separaten Bechergläsern erhitzen. 

Glycerin und Guarkernmehl in einem kleinen Glas anrühren. Dieses nun unter die heiße Wasserphase unterrühren und zusammen in die Fettphase gießen.
Einige Minuten homogenisieren,  solang bis sie eine cremige Konsistenz erreicht.

Sobald die Mischung handwarm ist, kann die Wirkstoffphase eingetropft werden. Den PH-Wert überprüfen und bei Bedarf mit Milchsäure oder Zitronensäure auf 5,5 anpassen.

Konservieren, fertig ist die reichhaltige Körperpflege!

Körperpeeling für trockene Haut

Publiziert am 02.12.2022 12:17, von Kosmetikmacherei

25g Monoi de Tahiti
25g Kakobutter
25g Macadamianussöl
25g Avocadoöl
20g Mandelkern – Olivensteingranulat
10Tr. Parfumöl Bergamotte


Monoi de Tahiti und Kakobutter sanft in einem Becherglas oder im Wasserbad schmelzen. Macadamianussöl, Avocadoöl und das Parfumöl dazugeben und kaltrühren – gerne auch in einem kalten Wasserbad.
Wenn die Mischung eine cremige Textur bekommt, das Peelinggranulat unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Abfüllen, fertig!
Unter der Dusche auf die nasse Haut massieren. Danach mit Wasser abspülen.