Kosmetik selber machen - so einfach geht's

Kosmetik selbermachen ist wirklich nicht schwer. Wenn Sie gerne kochen oder backen, dann werden Sie schnell merken,dass es sich nicht groß von diesen Tätigkeiten unterscheidet.

Sie benötigen eine relativ genaue Waage, denn unsere Mengen bewegen sich im Gramm-Bereich und darunter, einen Mixer, Laborgläser oder Marmeladegläser und schon kann es- natürlich mit einem guten Rezept losgehen. Sie machen sich ab nun vom Shampoo über Lippenstift bis hinunter zur Fußcreme alles selbst - in Ihrer gewählten Wirkungsweise, Konsistenz, Farbe und Duft - genau so, wie Sie es wollen.

Unsere Rezepte - Spezielles

LIPPENBALSAM MAL ANDERS

Publiziert am 08.03.2019 13:35, von Kosmetikmacherei

Spezielle Lippenpflege für alle Lippen und Bedürfnisse aus dem Airless Spender!
Zieht gut und schnell ein und hinterlässt einen samtig - seidigen, feinen Film auf den Lippen.

Zutaten für 15 g

  • 4 g Sheabutter
  • 1 g Mangobutter
  • 3 g Lanolin - für die vegane Variante: Wachsbalsam !!
  • 1 g Viscogel
  • 2,5 g Macadamianussöl
  • 1,5 g Erdnussöl
  • 1,5 g Squalan
  • 3 Tr. Vitamin E (Tocopherol)
  • ev. eine Messerspitze Perlglanzpigment (zum einfärben)


Die Rohstoffe nach einander in ein kleines Becherglas einwiegen und sanft einschmelzen. Bei Verwendung von Viscogel ist es wichtig, die verflüssigte Masse im sehr kalten Wasserbad für ca. 2-3 Minuten zu mixen.

Die homogene Masse mit Vit. E und wenn gewünscht mit einem Pigment ergänzen. In 15 g Airless Spender einfüllen und genießen!

Altersflecken-Roll-On

Publiziert am 05.04.2017 14:03, von Kosmetikmacherei

Zutaten

  • 8 g Zitronenkernöl oder Wildrosenöl
  • 10 Tr. Vitaminfluid ACE
  • 8 Tr. Lightning
  • 1-2 Tr. Parfumöl nach Wahl


Zubereitung

Alle Zutaten miteinander vermischen und in einen 10ml Roll On füllen.


Anwendung

Der Roll On wird punktuell auf die dunklen Pigment oder Altersflecken aufgetagen.


Hauttonmischung aus Tonerde

Publiziert am 19.10.2017 09:39, von Ines

Dieses einfache Rezept ist eine Hauttonmischung, bestehend aus verschiedenen Tonerden, die man unter die Tagescreme mischen kann. Sie haben den dezenten Effekt der Tönung und zusätzlich die tollen Wirkstoffe der Tonerden, sowie die Wirkung der nach Hauttyp hergestellten Tagescreme.

Hauttonmischung mit Tonerden

Zutaten für ca. 15 g

Alle Farben zu je einem gleichen Anteil verwenden.
In unserem Fall wäre das je ein Meßlöffel (2,5 ml) von jeder Farbe,
also weiß, gelb, grün, rosa, rot, blau.

Alle Farben in einem Mörser gut miteinander verreiben.

Auf 20 g Creme 2-3 g Tonerdemischung gründlich unterrühren.

FERTIG!


Die Wirkung aller Farben bezieht sich vor allem auf das Absorbieren von Fetten und Flüssigkeiten uns sie wirken zudem auch reinigend.

Weiße Tonerde
kärend, bei fettiger Haut empfehlenswert

Grüne Tonerde
heilend, für alle Hauttypen

Blaue Tonerde
revitalisiert hervorragend die empfindliche Haut

Da die Wirkung der roten, gelben, sowie rosafarbenen Tonerde sich nicht erheblich unterscheidet,
sind wir nicht näher darauf eingegangen. Hier gilt die allgemeine Wirkungsweise für Tonerden.