Kosmetik selber machen - so einfach geht's

Kosmetik selbermachen ist wirklich nicht schwer. Wenn Sie gerne kochen oder backen, dann werden Sie schnell merken,dass es sich nicht groß von diesen Tätigkeiten unterscheidet.

Sie benötigen eine relativ genaue Waage, denn unsere Mengen bewegen sich im Gramm-Bereich und darunter, einen Mixer, Laborgläser oder Marmeladegläser und schon kann es- natürlich mit einem guten Rezept losgehen. Sie machen sich ab nun vom Shampoo über Lippenstift bis hinunter zur Fußcreme alles selbst - in Ihrer gewählten Wirkungsweise, Konsistenz, Farbe und Duft - genau so, wie Sie es wollen.

Unsere Rezepte - Cellulite

Hochaktives Cellulite Fluidgel

Publiziert am 30.03.2016 12:58, von Martin Gartner

Gelphase

  • 100 g Wacholderhydrolat
  • 50 g Hamameliswasser
  • 1 g Xanthan oder Guarkernmehl
  • 1 g Kieselsäure
  • 5 g Weingeist

Fettphase

  • 6 g Imwitor
  • 3 g Fluidlecithin CM
  • 20 g Sesamöl oder Erdnussöl

Wirkstoffphase

  • 2 Tl Kaffee-Extrakt
  • 2 Tl Cola-Extrakt
  • 2 Tl Centella-Extrakt
  • 2 Tl Efeu-Extrakt
  • 20 Tropfen äth. Orangenöl
  • 10 Tropfen äth.Wacholderöl
  • 10 Tropfen äth.Fenchelöl
  • 10 Tropfen äth.Rosmarinöl
  • 18 Tr. Konservierung z.B. Paraben K

Zubereitung

Xanthan und Kieselsäure mit Weingeist zu einem Brei rühren. Dann die Hydrolate dazu geben, gut durchmixen und ca. 10 Minuten quellen lassen.

In dieses Gel nun die Zutaten der Fettphase einmixen und zum Schluss noch die Zutaten der Wirkstoffphase.

Am besten wird dieses Gel, wenn es mit dem Pürierstab gemixt wird.

Detox - Duschpeeling

Publiziert am 08.02.2018 13:41, von Kosmetikmacherei

Peelings befreien die Haut sanft von Schmutz und überflüssigen Hautpartikeln, sie wirken porenverkleinernd und pflegen wie eine Creme. Die Haut wird besser durchblutet und kann dadurch die wertvollen Wirkstoffe besser aufnehemen.

Das Duschpeeling ist zur Unterstützung zu der Detox Whipped Cellulite Cream optimal.


Zutaten

  • 2 EL Senchapulver
  • 2 EL Natron
  • 2 EL Traubenkerngranulat

Das fertige Pulver wird zu einem bereits fertigen Duschgel hinzugefügt.
Hier ein Beispielrezept dafür:

Zutaten für ca. 100 g Duschgel

  • 35 g Plantapon
  • 60 g Rosenhydrolat
  • 2 g Haarsoft
  • 2 ml Jojobaöl
  • 10 Tropfen äth. Lavendelöl
  • 6 Tropfen äth. Lemongrasöl

Alle Zutaten außer das Hydrolat miteinander vermischen und erst im Nachhinein das Wasser dazu geben.