Kosmetik selber machen - so einfach geht's

Kosmetik selbermachen ist wirklich nicht schwer. Wenn Sie gerne kochen oder backen, dann werden Sie schnell merken, dass es sich nicht groß von diesen Tätigkeiten unterscheidet.

Sie benötigen eine relativ genaue Waage, denn unsere Mengen bewegen sich im Gramm-Bereich und darunter, einen Mixer, Laborgläser oder Marmeladegläser und schon kann es, natürlich mit einem guten Rezept, losgehen. Sie machen sich ab nun vom Shampoo über Lippenstift bis hinunter zur Fußcreme alles selbst - in Ihrer gewählten Wirkungsweise, Konsistenz, Farbe und Duft - genau so, wie Sie es wollen.

Unsere Rezepte sind sorgfältig zusammengestellt und erprobt. Dennoch übernimmt die Firma progress2success GmbH keinerlei Haftung für Fehler oder Schäden aus der Nutzung, noch werden irgendwelche Garantien abgegeben.
Bedenken Sie bitte, dass die verwendeten Rohstoffe bei Menschen unterschiedlich wirken und auch unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen können. Die Rezepte dürfen nur im privaten Bereich verwendet werden. Eine kommerzielle Nutzung durch Verkauf der hergestellten Kosmetika ist nicht gestattet.

Unsere Rezepte - Haarpflege

Tonikum für trockene Kopfhaut

Publiziert am 16.12.2022 17:15, von Kosmetikmacherei

Im Winter kann unsere Kopfhaut durch die Heizungsluft und die Kälte draußen ganz schön beansprucht werden. Leichtes Kopfjucken und eine trockene, sowie empfindliche Kopfhaut sind zu dieser Jahreszeit keine Seltenheit. Dieses Serum unterstütz die Kopfhaut und bringt sie wieder ins Gleichgewicht.



Zutaten für 100g:

24g Hammamelishydrolat
23g Aloe Vera Wasser
23g Rosenwasser

8g Glycerin
1Ms. Guakernmehl
2g Fluidlecithin BE
1g Haarsoft
2g Brokkolisamenöl

2g Niacimide
3g Sorbit
3g Gurkenextrakt
3g D-Phantenol
3g Aloe Vera 10 fach 
1g äth. Rosenholz
1,5g Rokonsal
Evt. Milchsäure

Das Guakernmehl und Glycerin verrühren, Fluidlecithin, Haarsoft und Brokkoliöl hinzufügen.

Die Hydrolate in ein separates Becherglas einwiegen, Niacinamide und Sorbit darin auflösen. 

Die Glycerinmischung zum Hydrolat hinzufügen. Kurz mit dem Stabmixer dispergieren.
Wirkstoffe einrühren, mit äth. Rosenholz beduften und konservieren. Den PH Wert überprüfen und gegebenenfalls auf 5,5 einstellen.

Conditioner - Bar

Publiziert am 07.07.2021 10:52, von Kosmetikmacherei

Ein festes Shampoo hat jeder schon mal ausprobiert, aber haben Sie schon mal einen festen Conditioner ausprobiert.

Besonders für die Urlaubszeit sind feste Produkte sehr praktisch, daher haben wir ein tolles Rezept zusammen gestellt. Einfach mal ausprobieren Sie werden nie wieder einen anderer Conditioner haben wollen.


Zutaten:
  • 20 - 30 Tr. Parfumöl

Zubereitung:

In einem Becherglas werden alle Zutaten nacheinander eingewogen und geschmolzen. Dann müssen Sie alles gut vermischen. 
Zum Schluss noch das Parfumöl hinzugeben, nochmals gut vermischen und in eine Silikonform füllen.
Die Masse anschließend einige Tage trocknen lassen, bis sich die festen Barren aus der Form lösen. 




Bartbalsam

Publiziert am 20.10.2017 10:00, von Ines

Dieser Bartbalsam eignet sich perfekt zur Pflege und bringt den Bart gleichzeitig auch noch in Form.

Dieser Bartbalsam eignet sich perfekt zur Pflege und bringt den Bart gleichzeitig auch noch in Form. Für jeden Hauttyp geeignet - Voraussetzung : ein Bart :) 

Zutaten für 75 g

Die Zubereitung ist wirklich ganz einfach und schnell gemacht.
Wachs, Öle und die Sheabutter sanft einschmelzen.
Zum Schluss kommen die ätherischen Öle dazu.
Jetzt nur noch abfüllen und aushärten lassen.

Mit Beerenwachs ist diese Rezeptur einerseits vegan und bleibt auch ausgehärtet etwas weicher. Mit Bienenwachs wird der Bartbalsam fester.