Niacin (Niacinamide)

Artikelnummer: 782-xxx

als Allround-Talent unter den Wirkstoffen

Niacin (Niacinamide)
 
Variante
Preis
Basispreis
Verfügbarkeit
Niacin ist ein Vitamin B3 Derivat. Das gut wasserlösliche Pulver wird für eine große Anzahl an Hautzuständen eingesetzt und gilt daher als Allround-Talent unter den Wirkstoffen. Es hilft bei unreiner Haut, trockener Haut und sowohl gegen Falten ;-)
Einsatzkonzentration: 1 -4%
Niacin gegen unreine Haut: Niacin reduziert die Talgproduktion wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, ist dazu extrem mild und feuchtigkeitsspendend- bei ca 2 %. (bei allen Verhornungsstörungen wie Pickel, Akne als auch Neurodermitis zu verwenden) Ab einer Konzentration von 4% soll es sogar die Effekte von einer Antibiotikacreme übersteigen, was der Akne – und Neurodermitisbehandlung sehr entgegenkommt.
Niacin gegen trockene Haut: Niacin regt die Produktion von Ceramiden und Cholesterolen (Hautbarriereschutz) schon in kleinen Gaben (1-2%) an. Ein funktionierender Barriereschutz sorgt dafür, dass der hauteigene Wasserverlust gemindert wird und die Haut nicht austrocknet. Eine „Prise“ (1%) im HY-Gel wirkt „kleine Wunder“
Niacin gegen Falten: Mit Niacinamid wird die Lipidproduktion angekurbelt, und fördert auch die Kollagen- und Elastinbildung und strafft dadurch das Hautbild. Es erzielt gute Ergebnisse bei einer leicht höheren Konzentrationen (ab 3%), welche wegen der Milde von kein Problem darstellt. Übrigens hilft es nicht nur gegen leichte Fältchen, sondern auch bei Spät-Akne. Als ein Antioxidans, beugt es durch leichte Absorption von UV-Strahlen der ersten Faltenbildung vor, durchfeuchtet die Haut und verhindert die Austrocknung.
Niacin bei empfindlicher Haut: Niacin hat ähnlich entzündungshemmende Eigenschaften wie Kamille, Aloe Vera 10-fach, Q10, oder Grüntee usw. es ist aber weitaus milder– dies ist nicht nur für unreine Haut, sondern auch bei z.B. leicht gereizter, empfindlicher Haut, Rosacea und Haut mit Ekzemen gut eingesetzt.
Niacin gegen Pigmentflecken: Niacin reduziert den Transport der melaninhaltigen Pigmentzellen zur der obersten Hautschicht und verhindert somit die Entstehung vom Pigmentfleck bzw. mildert vorhandene ab. Inci: Nicotinic acid amide

Für diesen Artikel sind keine Downloads verfügbar.

Keine verwandten Rezepte gefunden.