Kosmetik selber machen - so einfach geht's

Kosmetik selbermachen ist wirklich nicht schwer. Wenn Sie gerne kochen oder backen, dann werden Sie schnell merken, dass es sich nicht groß von diesen Tätigkeiten unterscheidet.

Sie benötigen eine relativ genaue Waage, denn unsere Mengen bewegen sich im Gramm-Bereich und darunter, einen Mixer, Laborgläser oder Marmeladegläser und schon kann es, natürlich mit einem guten Rezept, losgehen. Sie machen sich ab nun vom Shampoo über Lippenstift bis hinunter zur Fußcreme alles selbst - in Ihrer gewählten Wirkungsweise, Konsistenz, Farbe und Duft - genau so, wie Sie es wollen.

Unsere Rezepte sind sorgfältig zusammengestellt und erprobt. Dennoch übernimmt die Firma progress2success GmbH keinerlei Haftung für Fehler oder Schäden aus der Nutzung, noch werden irgendwelche Garantien abgegeben.
Bedenken Sie bitte, dass die verwendeten Rohstoffe bei Menschen unterschiedlich wirken und auch unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen können. Die Rezepte dürfen nur im privaten Bereich verwendet werden. Eine kommerzielle Nutzung durch Verkauf der hergestellten Kosmetika ist nicht gestattet.

Unsere Rezepte - Haushalt & Reinigung

WC-Tabs

Publiziert am 17.03.2020 13:33, von Kosmetikmacherei

Zutaten

150 g Natron
50 g Zitronensäure
50 g SLSA oder SCI
20 g Weingeist
15 Tr. ätherisches Salbei- oder Teebaumöl
15 Tr. ätherisches Zitronen- oder Lemongrasöl

In einer Rührschüssel werden alle Zutaten verknetet und anschließend in kleine Silikonformen gedrückt. Diese sollten ca. so groß wie Eiswürfel sein.
Die Masse einmal über Nacht offen trocknen lassen. Sobald die Tabs fest genug sind, können diese aus der Form gedrückt und in einem leeren Marmeladenglas aufbewahrt werden.

Um nichts zu verschwenden kann man gleich die entstandenen Brösel mit der Toilette bekannt machen:)

Zitronenreiniger für Bad und WC

Publiziert am 17.03.2020 13:30, von Kosmetikmacherei

Schnelle Zubereitung noch schnellere Anwendung - was will man mehr von einem Badreiniger?

Zutaten

150 g Wasser
50 g Betain
25 g Zitronensäure
15 g Glycerin
20 Tr. ätherisches Zitronen- oder Lemongrasöl
10 Tr. ätherisches Eukalyptus- oder Teebaumöl

ev. 1,5 g Gelbildner PNC oder Xanthan - für ein Gel

1x Lotionflasche Mary 250ml mit Sprüh oder Klappverschluss


Ohne viel Aufwand die Zutaten zusammen mischen und in eine (Sprüh-)Flasche füllen. Mit dem Zitronenreiniger lassen sich vor allem Oberflächen im Badezimmer, WC und auch in der Küche sehr gut reinigen. Durch das enthaltene Glycerin ist es möglich, diese auch sehr schön aufzupolieren.

Wer den Reiniger lieber gelig haben möchten, kann  etwas Gelbildner oder Xanthan dazu geben.

Hierzu wird Zitronensäure im Wasser aufgelöst und  mit dem Gelbildner oder Xanthan unter ständigem Mixen eingedickt.  

Sollten doch Klumpen entstehen, können diese mit dem Pürierstab gelöst werden.
Abschließend werden alle übrigen Zutaten eingerührt.

Fugenreiniger für Küchen- und Badfliesen

Publiziert am 17.03.2020 13:18, von Kosmetikmacherei


Zutaten

1 El Natron
1 El Schlämmkreide
1 El Betain
5 Tr. ätherisches Lemongras- oder Zitronenöl (antibakteriell)
5 Tr. ätherisches Eukalyptus- oder Teebaumöl (antifungal & antiviral)


Die Zutaten werden zu einem Brei gemischt.
Danach zum Beispiel mit einer alten Zahnbürste die Fugen gut einreiben.
Abschließend mit einem Tuch abwischen. So werden diese wieder traumhaft weiß und sauber.