Kosmetik selber machen - so einfach geht's

Kosmetik selbermachen ist wirklich nicht schwer. Wenn Sie gerne kochen oder backen, dann werden Sie schnell merken, dass es sich nicht groß von diesen Tätigkeiten unterscheidet.

Sie benötigen eine relativ genaue Waage, denn unsere Mengen bewegen sich im Gramm-Bereich und darunter, einen Mixer, Laborgläser oder Marmeladegläser und schon kann es, natürlich mit einem guten Rezept, losgehen. Sie machen sich ab nun vom Shampoo über Lippenstift bis hinunter zur Fußcreme alles selbst - in Ihrer gewählten Wirkungsweise, Konsistenz, Farbe und Duft - genau so, wie Sie es wollen.

Unsere Rezepte sind sorgfältig zusammengestellt und erprobt. Dennoch übernimmt die Firma progress2success GmbH keinerlei Haftung für Fehler oder Schäden aus der Nutzung, noch werden irgendwelche Garantien abgegeben.
Bedenken Sie bitte, dass die verwendeten Rohstoffe bei Menschen unterschiedlich wirken und auch unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen können. Die Rezepte dürfen nur im privaten Bereich verwendet werden. Eine kommerzielle Nutzung durch Verkauf der hergestellten Kosmetika ist nicht gestattet.

Unsere Rezepte - Haushalt & Reinigung

Anti-Gelsenspray

Publiziert am 30.07.2019 09:40, von Kosmetikmacherei

Mit ein paar einfachen Rohstoffen, die Sie wahrscheinlich bereits Zuhause haben, den Gelsenspray dieses Jahr ganz einfach selber machen!

Zutaten:

Besonders geeignete ätherische Öle:


Alle Zutaten in eine 100ml Braunglasflasche mit Sprühaufsatz füllen und vor der Verwendung Aufschütteln.

Waschpulver

Publiziert am 02.06.2023 10:18, von Kosmetikmacherei

Zutaten:
150g Waschsoda
150g Natron
100g Kernseife (feingeraspelt)
100g Zitronensäure (bei heller Wäsche)
Bis zu 50 Tr. Äth. Öle/Parfumöl

Passende ätherische Öle:


Zubereitung:
Alle Zutaten vermengen, ätherische Öle nach Wahl eintropfen und in einen Tiegel abfüllen!

Dosierung: 1-2 Esslöffel

Gel-Waschmittel

Publiziert am 02.06.2023 10:31, von Kosmetikmacherei

Zutaten:
2l Leitungswasser
30g Kernseife (fein geraspelt)
60g Waschsoda
30g Zitronensäure (nur bei heller Wäsche)
45Tr. Äth. Öl oder 60Tr. Parfumöl

Passende ätherische Öle:


Zubereitung:
Kernseife so fein wie möglich raspeln oder schneiden (Achtung! Schleimhautreizend, bitte Maske tragen)
Nun Seife und Waschsoda vermengen und mit kochendem Wasser übergießen. Nun die Zitronensäure langsam, Löffel für Löffel, einwiegen. Die Lösung kräftig rühren bis sich alles aufgelöst und vermischt hat. (Wenn Sie die Zitronensäure in das Sodagemisch geben, wird es leicht aufschäumen, selbes Prinzip wie bei Badebomben. Säure trifft auf Lauge.) 
Das Ganze abkühlen lassen. Sollte es in dieser Zeit andicken, einfach kurz pürieren.
Zum Schluss beduften und in Dosen abfüllen. So ist es, auch bei etwas geliger Konsistenz gut dosierbar!