Kosmetik selber machen - so einfach geht's

Kosmetik selbermachen ist wirklich nicht schwer. Wenn Sie gerne kochen oder backen, dann werden Sie schnell merken,dass es sich nicht groß von diesen Tätigkeiten unterscheidet.

Sie benötigen eine relativ genaue Waage, denn unsere Mengen bewegen sich im Gramm-Bereich und darunter, einen Mixer, Laborgläser oder Marmeladegläser und schon kann es- natürlich mit einem guten Rezept losgehen. Sie machen sich ab nun vom Shampoo über Lippenstift bis hinunter zur Fußcreme alles selbst - in Ihrer gewählten Wirkungsweise, Konsistenz, Farbe und Duft - genau so, wie Sie es wollen.

Unsere Rezepte - Haare - Waschen

Mildes Haarshampoo für jeden Tag

Publiziert am 24.05.2019 13:46, von Kosmetikmacherei

Für gesunde, kräftige und voluminöse Haare.
Das Haarshampoo kann für die ganze Familie verwendet werden.


Tensidphase

  • 50 g Perlastan SC
  • 35 g Decylglucosid
  • 2 g Rokonsal


Wasserphase

  • 95 g Birken-Hydrolat oder Heu-Hydrolat
  • 1 g Haarguar
  • 1 g Xanthan
  • 5 g Glycerin


Wirkstoffe

  • 3 g Mischung aus Kaffeeextrakt, Brennnesselextrakt und Klettenwurzelextrakt
  • 2 g D-Panthenol
  • 1 g Weizenprotein
  • 3 g Vithaar
  • xx Tr. Milchsäure um den pH-Wert auf 5 einzustellen
  • 15 Tr. Parfumöl nach Wunsch
  • 2 - 3 Tr. Lebensmittelfarbe nach Wunsch


Zubereitung

In einem Becherglas Tensidphase sanft miteinander verrühren.


In einem zweiten Becherglas Haarguar und Xanthan mit Glycerin mischen und langsam mit dem Hydrolat zu einem Gel anrühren.
Das so entstandene Gel mit der Wirkstoffphase versetzen und sanft in die Tensidphase einrühren.
Zum Schluss den pH-Wert mit Milchsäure auf 5 einstellen und auf Wunsch beduften oder färben.