Kosmetik selber machen - so einfach geht's

Kosmetik selbermachen ist wirklich nicht schwer. Wenn Sie gerne kochen oder backen, dann werden Sie schnell merken,dass es sich nicht groß von diesen Tätigkeiten unterscheidet.

Sie benötigen eine relativ genaue Waage, denn unsere Mengen bewegen sich im Gramm-Bereich und darunter, einen Mixer, Laborgläser oder Marmeladegläser und schon kann es- natürlich mit einem guten Rezept losgehen. Sie machen sich ab nun vom Shampoo über Lippenstift bis hinunter zur Fußcreme alles selbst - in Ihrer gewählten Wirkungsweise, Konsistenz, Farbe und Duft - genau so, wie Sie es wollen.

Unsere Rezepte - Gesicht - fette Haut

Feuchtigkeitsgel

Publiziert am 21.12.2022 15:15, von Kosmetikmacherei

Zutaten für ca. 50g:

50ml Pumpspender

Wasserphase:
21,25gRosenhydrolat
21,25g Calendulahydrolat

Gelphase:
2,5g Glycerin Gelphase 
1MS. Hyaluron Pulver NM
1MS. Xanthan

Wirkstoffphase:
1g Niaciamide (noch vor der Gelphase in die Wasserphase einrühren)
1g Sorbit (noch vor der Gelphase in die Wasserphase einrühren)

5Tr. Grünteeextrakt 
10Tr. Rosenblütenextrakt
1Tr. Palmarosa äth. Öl
1g Rokonsal

evt 2Tr. Milchsäure


Hydrolate in ein Becherglas einwiegen, Niacinamide und Sorbit darin lösen.
Gelphase in ein zweites Becherglas einwiegen und danach in die Wasserphase gießen.
Kurz durchmixen und die restlichen Wirkstoffe dazu geben.
Zum Schluss noch einmal kurz mit dem Stabmixer umrühren und in einen Pumpspender abfüllen.


Rosencreme

Publiziert am 05.07.2021 12:37, von Kosmetikmacherei

Es gibt nichts Schöneres für Ihre Haut als eine gut duftende Rosencreme.

Diese Rezeptur ist zieht gut ein, ist sehr einfach in Ihrer Zusammenstellung und kann je nach Hautbedürfnis noch Hyaluron, Kollagen, Gurkenextrakt oder anderen Wirkstoffen hinzugefügt werden. 


Fettphase:
Wasserphase:

Gelphase

Wirkstoffe:

Zubereitung:

Die Zutaten der Fettphase in einem feuerfesten Becherglas einwiegen und vorsichtig im Wasserbad schmelzen.

Die Zutaten der Wasserphase ebenfalls separat in einem Becherglas erwärmen.

In einem Becherglas die Gelphase einwiegen und anschließend in die warme Wasserphase hinzufügen.

Nun die warme Wasserphase unter ständigem Rühren in die geschmolzene Fettphase gießen.

Solange weiter mixen, bis eine homogene Masse entstanden und die Creme auf Handwärme abgekühlt ist.

In die lauwarme Creme die Wirkstoffe und den Duft hinzufügen, den PH Wert überprüfen, gegebenenfalls mit Milchsäure auf 5,5 einstellen. Die Konservierung dazu geben, nochmals gut durchmixen und in einem Cremetiegel abfüllen.



Mizellenwasser für unreine & fette Haut

Publiziert am 23.10.2020 10:25, von Kosmetikmacherei

Mizellenwasser ist ein mides Reinigungsmittel für die Gesichtshaut. Die Anwendung ist super einfach. Kurz aufschütteln, auf einem Wattepad oder einem waschbarem Abschminkpad einfach ein bisschen Flüssigkeit drauf geben und sanft über das Gesicht wischen um Make Up und Schutzpartikel zu entfernen. Anschließend sollte das Gesicht nochmals mit lauwarmen Wasser abgewaschen werden. Anschließend sollte das Gesicht nochmals mit lauwarmen Wasser abgewaschen werden.
Zutaten:

90 g Hanfhydrolat
35 g Betain
10 g Hanföl
4 g Glycerin
1,5 g Biokons
30 Tr. Meristemextrakt
40 Tr. Grapefruitextrakt
2 g Sorbit
1 g Allantoin
20 Tr. Seidenprotein
20 Tr. Vitamine ACE Fluid
20 Tr. Teebaumölfluid
15 Tr. Amalfi PÖ


Zubereitung:

Nacheinander die Rohstoffe in einem Becherglas oder in eine 150ml Lotionflasche einwiegen, umrühren bzw. schütteln bis sich die pulvrigen Zutaten gelöst haben und abfüllen.