Rosencreme für reife trockene Haut (sehr gehaltvoll)

Publiziert am 03.08.2016 11:13, von Martin Gartner

Fettphase

  • 5 g Bienenwachs
  • 4 g Kakaobutter
  • 1 Teelöffel Lanolin
  • 10 g Jojobaöl
  • 15 g Mandelöl

Wasserphase

  • 40 g Rosenhydrolat od. Rosenwasser
  • Wirkstoffe
    • 10 Tropfen Aloe Vera 10-fach
    • 10 Tropfen A-C-E Fluid2 Tropfen Rosenöl od. Rosengeranie

zusätzlich, wenn vorhanden

  • 5 Tropfen Meristemextrakt
  • 10 Tropfen Gurkenextrakt
  • 5 Tropfen Sonnenhutextrakt
  • 4 Tr. Parfumöl nach Wahl
  • 7 Tr. Konservierung z.B. Paraben K

Die Zutaten der Fettphase in einer feuerfesten Glasschüssel im Wasserbad oder vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen.

Wasserphase erhitzen (nicht kochen!) und langsam in dünnen Strahl mit dem Mixer in die Fettphase rühren.

Die sich nach einiger Zeit am Schüsselrand bildenden Wachsränder mit einem Löffel abschaben und in die Rührmasse zurückgeben.

In die handwarme Creme die Wirkstoffe unterrühren, in Tiegel abfüllen und beschriften.