Nachtaktives Gel für fette- und Mischhaut

Publiziert am 01.03.2021 09:39, von Martin Gartner

Dieses Gel ist komplett Öl-frei und daher für schnell fettende Haut eine super Pflegebombe. Natürlich kann es auch mit etwas Öl (z.B. Traubenkernöl) abgemischt werden, dann würde jedoch das Xanthan durch 0,5 g Symbioprot ersetzt werden.

Zutaten
  • 0,3 g Xanthan transparent oder Symbioprot M
  • 0,3 g Phospholipon
  • 3 g Glycerin
  • 45 g Mischung aus Hamamelis-Destillat und Zitronenmelissenhydrolat
  • 10 Tr. Vitamin ACE Fluid
  • 5 Tr. D-Panthenol
  • 2 Tr. äth. Zypressenöl
  • 1 Tr. äth. Teebaumöl
  • 3 Tr. äth. Ylang Ylang Öl
  • 12 Tr. BioKons
Zubereitung

Xanthan wird mit Glycerin zu einem Brei gemischt. In diesen Brei wird zügig die Hydrolatmischung eingerührt und gut miteinander vermixt, so dass ein klares Gel entsteht.
In das Gel werden nun die ätherischen Öle und die Konservierung eingerührt und am besten in einen Pumpspender abgefüllt.