Bergbohnenkraut Hydrolat BIO 100ml

Artikelnummer: 659-100

stark entzündungshemmend & antibakteriell

Bergbohnenkraut Hydrolat BIO 100ml
 
Variante
Preis
Basispreis
Verfügbarkeit
Bohnenkraut kommt ursprünglich aus dem Mittelmeergebiet und ist bei uns als Gewürzpflanze bekannt. Im 9 Jahrhundert kam es aus Kleinasien nach Mitteleuropa und wurde hier von Benediktinermönchen in Klöstern angebaut. Von den Klostergärten kam das Kraut in unsere Kräutergärten. Geschmacklich ist Bergbohnenkraut ähnlich wie Thymian, jedoch etwas schärfer, pfeffriger.

Der lateinische Name des Bergbohnenkrauts Satureja Montana L. soll sich von dem Mischwesen der griechischen Mythologie – dem Satyr – ab leiten. Der Satyr ist halb Mensch, halb Tier (meist Pferd, Esel, Ziege) und wird als recht lüsternes Wesen beschrieben. Dem Bergbohnenkraut werden nämlich unter anderem aphrodisierende Eigenschaften zugeschrieben.

Das Bergbohnenkraut ist reich an ätherischem Öl, und Hydroxyzimtsäurederivate (vor allem Rosmarinsäure). Diese Kombination wirkt einerseits entzündungshemmend und antibakteriell, jedoch auch adstringierend und anregend. Daher kann das Bergbohnenhydroalt sehr gut bei schnell fettendem und unreinem Hautzustand verwendet werden. Da es jedoch eine leichte Schärfe durch die enthaltenen Phenole hat, würden wir es bei sehr empfindlicher Haut nicht empfehlen – hier kann man es jedoch gut mit Rosenwasser, Neroliwasser oder Aloe Vera Wasser strecken bzw. verdünnen.

In der Mundhygiene kann das Bergbohnenkraut bei Zahnfleischproblemen Linderung verschaffen. Man kann es hier in eine Zahnpaste einarbeiten oder es als Mundspülung verwenden. Geschmacklich ist Bergbohnenkraut ähnlich wie Thymian, jedoch etwas schärfer, pfeffriger.

Aussehen/Geruch: klare, eierschalen-farbige Flüssigkeit; frischer, erdig-krautiger Geruch

Herkunft: Wir arbeiten mit einer BIO-Bäuerin aus Kärnten zusammen, die dieses Hydrolat hauptsächlich aus Wildsammlungen durch Wasserdampfdestillation für uns herstellt. Die Hydrolate werden nach der Destillation nicht filtriert, wodurch die entstandenen ätherischen Öle im Hydrolat verbleiben und aufschwimmen können. Daher bitte die Hydrolate vor Verwendung aufschütteln, um die wertvollen ätherischen Öle zu nutzen.

Verwendung: bei zu Entzündungen neigendem Hautzustand (Akne), Deoprodukte, Zahnpflege

Einsatzkonzentration: bis zu 100% als Gesichtswasser bzw. Tonic – ACHTUNG: bei sehr empfindlicher Haut, kann das Hydrolat zu intensiv sein, daher empfehlen wir hier eine Mischung mit anderen Hydrolaten; als Teil einer Creme bzw. Lotion in der Wasserphase

Lagerung: kühl und dunkel bei max. 21°C, gegeben falls in den Kühlschrank stellen – unser Hydrolat ist unkonserviert!!!

INCI: Satureja montana extract

Für diesen Artikel sind keine Downloads verfügbar.