Whipped Shea-Duschpeeling

Publiziert am 28.08.2018 12:36, von Kosmetikmacherei

Es ist sooooo einfach sich dieses Duschpeeling selbst herzustellen. Es kommt ohne Konservierung aus und ist ca. 1/2 Jahr haltbar.

Durch ein Peeling wird die oberste Hautschicht geglättet, fördert die Durchblutung und entfernt sanft Hornhaut und abgestorbene Hautzellen. Auch hilft es regelmäßig angewendet bei Cellulite. Arme und Beine können sogar noch zusätzlich mit einem Massagehandschuh abgerieben werden, um den Effekt zu verstärken. Oder Sie geben zusätzlich noch etwas grobes Meersalz hinzu.

Auch ein Gesichtspeeling sollte man 1 Mal die Woche machen. Alte Hautzellen verstopfen die Poren, wodurch diese verstopfen und sich entzünden können. Hier würden wir jedoch nur Jojobagrain empfehlen, da die Haut im Gesicht doch dünner und empfindlicher ist, als am restlichen Körper.

Gut aufgeschlagen ergibt das Rezept eine Menge für einen 200-300ml Tiegel.


Zutaten:

60 g Sheabutter zimmerwarm
40 g Erdnussöl
10 g Sensoil
10 g Emulgance
3 g Cola-Extrakt
20 g Slsa
20 g Sencha-Pulver oder Erdbeer-Pulver
3-5 El Jojobagrain - je nach gewünschter Peelingstärke
ev. 2-3 El grobes Meersalz
25 Tr. ätherisches Grapefruitöl oder 30-50 Tr. Parfumöl nach Wahl

Zubereitung:

Die Sheabutter wird mit einem Messer in kleine Stücke geschnitter und in eine Rührschüssel gegeben. Nun das Erdnussöl, Sensoil und Emulgance ebenso dazugeben und mit dem Haushaltsmixer zu einer glatten cremigen Masse aufschlagen. Anfangs holpert dies ein wenig, wird aber nach einige Minuten zu einer schönen samtigen Creme.
In diese zum Schluss die pulvrigen Zutaten und ds Colaextrakt und den Duft einrühren und in einen Tiegel füllen.


Anwendung:

Direkt unter der Dusche oder in der Badewanne kann dieses Peeling einfach angewendet werden. Während dem Peelen erzeugt es einen feinen Schaum und lässt sich durch das Emulgance einfach abwaschen. Es hinterlässt einen angenehmen weichen gepflegten Film auf der Haut und man braucht sich anschließend kaum eincremen.