Cool Gel mit Aloe Vera

Publiziert am 26.07.2018 14:42, von Kosmetikmacherei

Gelphase

  • 0,7 g Hyaluronsäure pulvrig
  • 0,5 g Kieselsäure pulvrig
  • 70 g Aloe Vera Wasser

Wirkstoffe

  • 1 g Menthol kristallin
  • 15 g Weingeist
  • 0,4 g Xanthan
  • 5 g Glycerin
  • 1 g D-Panthenol
  • 25 Tr. Seidenprotein
  • 1 g Pearls blau + Vitamin A,E
  • ev. 5-10 Tr. ätherisches Pfefferminzöl (für einen stärken kühlenden Effekt)


Als ersten Schritt wird ein Gel hergestellt: Hyaluronsäure, Kieselsäure und das Aloe Vea Wasser in ein Becherglas einwiegen und einmal gut durchrühren - nicht wundern: es braucht ein bisschen Zeit, bis das Gel schön glatt ist und nicht mehr klumpt.

In der Zwischenzeit in einem zweiten kleinen Becherglas die Mentholkristalle und den Weingeist einwiegen. Die Mentholkristalle darin lösen - dauert ca. 2 Minuten - und anschließend das Xanthan dazu geben.

Nun wieder unser Gel zur Hand nehmen und nochmals gut glatt rühren - eventuell noch etwas in ruhe stehen lassen und dann nochmals mixen.

In das nun glatte Gel die Menthol-Weingeist-Xanthan-Mischung einrühren und anschließend die übrigen Zutaten dazu geben.