BIO - Badesalzpeeling

Publiziert am 25.03.2020 12:27, von Kosmetikmacherei

Ein Peeling entfernt Hautschuppen, fördert die Durchblutung und regt die Neubildung der Haut an. Nur bei wunden Stellen sollten Sie vorsichtig mit dem Salzpeeling sein, weil das Auftragen dann brennen kann.

Ein feines Salz ist eher für das Gesicht geeignet, dies sollte auch nur mit leichtem Druck in die Haut einmassiert werden.


Zutaten:

  • 4 EL Salz (Meersalz oder Himalayasalz)
  • 1 EL Traubenkernöl BIO
  • 1 EL Granatapfelkernöl BIO
  • 5 Tr. Lavendel äth. Öl
  • 2 Tr. Melisse äth. Öl
  • 1 Tr. Geranium äth. Öl
  • 1 Tr. Ylang Ylang äth. Öl


Zubereitung:

Vermischen Sie das Salz mit den Ölen. Danach geben Sie die äth. Öle hinzu und noch mal gut durchrühren.

Geben sie das Salzpeeling in ein Glasgefäß. Wenn Sie es im Kühlschrank lagern, hält es sich für ein paar Tage.