After Shave bzw. After Shave Balm

Publiziert am 22.08.2018 13:24, von Kosmetikmacherei

Zutaten:

80 ml Hamamelisdestillat, Fichtenhydrolat oder Zitronenmelissenhydrolat
10 ml Weingeist oder für empfindliche Haut Glycerin
1 Msp. (ca. 0,3g) Guarkernmehl oder Xanthan
2 g AquaKons
1 g Alaun
20 Tr. Parfumöl nach Wahl z.B. Cool Ice, Zeder&Leder, Winterwald

zusätzlich für den After Shave Balm:
10 ml Jojobaöl oder ein Öl nach Hauttyp - siehe unsere News-Reihe
7 g Fluidlecithin CM

Zubereitung:

Das Guarkernmehl mit dem Weingeist oder Glycerin zu einem Brei rühren. Dann unter ständigem Mixen das Hydrolat dazu gießen.
Nun das Alaun, die Konservierung und den Duft dazu geben - das Alaun braucht ein wenig, bis es sich komplett gelöst hat.

Um daraus einen pflegenden After Shave Balm zu machen, kommt das Öl und Fluidlecithin dazu und wird ebenfalls gut verrührt bis sich eine milchige Mischung ergibt.