Inhalierstift bei Reiseübelkeit

Publiziert am 03.08.2020 14:19, von Kosmetikmacherei

Vielen von uns wird während längeren Autofahrten leicht übel und schlecht. Mit einem Inhalierstift kann man hier schnell etwas Linderung verschaffen. Diesen kann man einfach in der Handtasche verstauen - So kann man ihn immer bei sich tragen und bei Bedarf verwenden. Dazu den Inhalierstift durch drehen öffnen, direkt mit Öffnung an die Nase halten und 2-3 Mal tief einatmen.
Zutaten:

1 Inhalierstift
3 Tr. Pfefferminz ätherisches Öl
2 Tr. Ingwer ätherisches Öl
2 Tr. Bergamotteminze ätherisches Öl


Die ätherische Öle werden einfach in die Verschlusskappe getropft und vorsichtig geschwenkt, damit sich diese miteinander vermischen.
Anschließend wir der Baumwollstift darauf gestellt - so saugt dieser die ätherische Ölmischung auf. Sobald der Baumwollstift die ätherischen Öle vollständig aufgesogen hat, wird er im Inhalierstift mit der zuvor verwendeten Verschlusskappe verschloßen.