TONERDE - Altbewährtes neu entdeckt

Publiziert am 19.10.2017 09:39, von Ines

Hauttonmischung mit Tonerden


Zutaten für ca. 15 g

Alle Farben zu je einem gleichen Anteil verwenden.
In unserem Fall wäre das je ein Meßlöffel (2,5 ml) von jeder Farbe,
also weiß, gelb, grün, rosa, rot, blau.


Alle Farben in einem Mörser gut miteinander verreiben.

Auf 20 g Creme 2-3 g Tonerdemischung gründlich unterrühren.

FERTIG!



Die Wirkung aller Farben bezieht sich vor allem auf das Absorbieren von Fetten und Flüssigkeiten uns sie wirken zudem auch reinigend.

Weiße Tonerde
kärend, bei fettiger Haut empfehlenswert

Grüne Tonerde
heilend, für alle Hauttypen

Blaue Tonerde
revitalisiert hervorragend die empfindliche Haut

Da die Wirkung der roten, gelben sowie rosafarbenen Tonerde sich nicht erheblich unterscheidet,
sind wir nicht näher darauf eingegangen. Hier gilt die allgemeine Wirkungsweise für Tonerden.