Sommer Kosmetik-Kompaktkurse

In diesen Kompaktkursen lernen Sie alles, was Sie zum Herstellen von selbstgemachten Kosmetikprodukten für den privaten, als auch später für den gewerblichen Zweck, brauchen.
Wir kombinieren mehrere Kurse zu einer Gesamtausbildung für alle die nicht in Wien wohnen oder sich für Einzelkurse nicht immer Zeit nehmen können.
Diese Seminare wenden sich an Anfänger, als auch Fortgeschrittene.

Warum Kosmetik selber machen?
Weil ich entscheide was gut für mich ist!

Eine Gesichtscreme, eine Körperlotion oder sogar einen Lippenstift selbst herzustellen und dabei etwas über die eingesetzten Rohstoffe und deren Wirkweisen zu lernen macht Spaß und sorgt nebenbei noch für ein gutes Hautgefühl.

Denn Sie bestimmen die Kosistenz, die Inhaltsstoffe, den Duft und die Farbe Ihrer selbstgemachten Pflege- oder Schminkprodukte. Außerdem können Sie auch so gewissen Unverträglichkeiten aus dem Weg gehen.
Daher bieten wir für diejenigen unter Ihnen, die lieber tiefer in die Materie eintauchen wollen, im Sommer spezielle Kompaktkurse an!

Denn danach steht Ihnen nichts mehr im Wege Ihre persönlichen Kosmetika selbst herzustellen!

Vielleicht macht es Ihnen so viel Spaß, dass Sie dieses wunderbare Handwerk auch beruflich ausüben möchten.

Bei uns erfahren Sie, wie das funktionieren kann!


Kurs 1 - Anfänger


01. - 05. Juli 2019 oder
12. - 16. August 2019

Dauer: Montag - Freitag
Stundenanzahl: ca. 24 Lerneinheiten
Tägliche Mittagspause: Eine Stunde
Kosten: € 650.- bzw. Frühbucherpreis: € 590.- (bis 31. März 2019)

Inhalte


Montag

Einführung: "Warum Kosmetik selber machen?
Was wird für den Einstieg benötigt? Von Materialien bis Utensilien...
Rohstoffkunde - Was, wozu, wie, etc.
Was ist eine Emulsion? - Wirkungsweisen der verschiedenen Emulgatoren, Ph-Wert, etc.

Praxis: Sie stellen eine ganze Pflegeserie her


Dienstag

Theorie:

  • Einsatz ätherischer Öle in der Kosmetik Teil I
  • Rohstoffkunde der ätherischen Öle


Praxis:
Herstellung pflegender und wirkungsvoller Kosmetika mit Hilfe von ätherischen Ölen

Theorie:
Seifenherstellung im Kaltverfahren

Praxis:
1/2 Kilogramm Seife herstellen

Mittwoch

Praxis:
Schöne Geschenkideen wie Körperbutter, Badekonfekt, Bodymelt, Massagebar, Badepralinen, Sprudeltabs, etc.

Donnerstag

Theorie:

  • Aufbau der Haut
  • Hauttypen bzw. Hautzustände
  • Ätherische Öle Teil II und Rohstoffkunde von Salben


Praxis:

  • Herstellen von Ölauszug, Tinktur & kaltgepresstem Nussöl
  • Herstellung verschiedener Salben und Wirkstoffcremen mit Hilfe von ätherischen Ölen


Freitag

Theorieübung:
Wiederholung des Erlernten

Praxisübung:
Herstellung einer individuellen kleinen Pflegeserie

Teilnahmebestätigung und Abschied


Kurs 2 - Fortgeschrittene


8. - 12. Juli 2019 oder
19. - 23. August 2019


Anschließend wahlweise Gerwerbe-Workshop: "Vom Hobby zum Beruf"

13. + 14. Juli 2019 oder 24. + 25. August 2019

Dauer: Montag-Freitag wahlweise Samstag + Sonntag
Stundenanzahl: entweder ca. 26 oder ca. 38 Lerneinheiten (inkl. Gewerbe-Workshop Sa+So)
Tägliche Mittagspause: Eine Stunde
Kosten: € 690.- bzw. Frühbucherpreis: € 630.- (bis 31. März 2019)
Zusätzliche Kosten für den Gewerbe-Workshop: € 360.-

Inhalte


Montag

Einführung in den Ablauf: Theorieabgleich / Praxisabgleich

Praxis: Es werden pflegende Produkte für Hand & Fuß gerührt


Dienstag

Theorie:

  • Rohstoffkunde - wir nehmen die Pflanzenöle unter die Lupe, deren
    Beschaffenheit und Inhaltsstoffe, sowie die unterschiedlichen Qualitäten.
  • Grenzenflächenaktive Substanzen Teil I - Emulgatoren


Praxis:
Erweiterte Produktpalette herstellen / spezielle Kosmetikprodukte, wie Hyaluronsäure-Serum, Zahnpflege, Deo-Produkte, spezielles Augengel etc.


Mittwoch


Theorie:
Grenzflächenaktive Substanzen Teil II - Tenside

Praxis:
Shampoo flüssig/fest, Cremespülung, Pflegespray, Stylingprodukte, etc.


Donnerstag


Theorie:
Rohstoffkunde zu Flüssigseife und Transparentseife (Heißverfahren)

Praxis:

  • Herstellung beider Produkte
  • Seife Kreativ - Swirlen leicht gemacht! Sie lernen zwei verschiedene Techniken.



Freitag


Theorie:
Rohstoffkunde zu dekorativen Kosmetik

Praxis:
Herstellung von Mascara, Lidschatten, Rouge, Kajal/Konturenstift, Make-up Prokukte: Concealer, Mineral Foundation, BB Cream, etc.

Teilnahmebestätigung und Abschied



Samstag & Sonntag


Workshop: "Vom Hobby zum Beruf"
Rechtliche Grundlagen für den gewerblichen Kosmetikhersteller
Die eigenen Kosmetikprodukte auf den Markt zu bringen, ist nicht immer so einfach.
Einige wichtige bürokratische Hürden sind zu meistern - Jedoch welche sind diese?
Das verrät Ihnen Mag. Lederhaas, von Lederhass Cosmetics am Wochenende.

MIX & MATCH

Kombinieren Sie Ihre Teilnahme an den jeweiligen Kursen wie es Ihnen gefällt!
Sie können z.B.: Kurs 1 im Juli machen und Kurs 2 im August oder bloß auch nur eine Woche buchen, ganz wie Sie wünschen.
Auch haben Sie die Möglichkeit den Gewerbekurs an den Fortgeschrittenen Kurs 2 anzuschließen.

Wien ist immer eine Reise wert...

...besonders dann, wenn man es mit Lernen verbinden kann.
Die Kosmetikmacherei liegt im Zentrum Wiens, von wo aus Sie in Ihren freien Stunden schnell in der Innenstadt (auf Sichtweite) sind.
Eine bunte Lokalszene macht das Mittags- und Abendessen leicht. Viele Parks und Freizeiteinrichtungen sind fußläufig erreichbar!
Gerne helfen wir Ihnen mit Adressen von netten Unterbringungsmöglichkeiten in unserer Nähe und stellen auch sehr gerne ein akutelles kulturelles Programm für Sei zusammen.


Kursort:

Kosmetikmacherei
1080 Wien; Schlösselgasse 17


Anmeldung: Dringend notwendig!!!

Sie können sich bequem direkt über die Homepage verbindlich anmelden.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch per Email oder Telefon sehr gerne zur Verfügung:

per Email: info@kosmetikmacherei.at
per Telefon: 01/407 03 93

Kurstermine

    • Beginn: 09:00 Uhr
    • Dauer: ca. 28 Lerneinheiten
    • Preis: € 650.- / Frühbucherpreis: € 590.- (bis 31. März)
    • Anmeldung
    • Beginn: 09:00 Uhr
    • Dauer: entweder ca. 30 oder ca. 40 Lerneinheiten (inkl. Gewerbe-Workshop Sa/So)
    • Preis: € 690.- / Frühbucherpreis: € 630.- (bis 31. März '19) Zusätzliche Kosten für den Gewerbe-Workshop: € 360.-
    • Anmeldung
    • Beginn: 09:00 Uhr
    • Dauer: ca. 28 Lerneinheiten
    • Preis: € 650.- / Frühbucherpreis: € 590.- (bis 31. März)
    • Anmeldung
    • Beginn: 09:00 Uhr
    • Dauer: entweder ca. 30 oder ca. 40 Lerneinheiten (inkl. Gewerbe-Workshop Sa/So)
    • Preis: € 690.- / Frühbucherpreis: € 630.- (bis 31. März '19) Zusätzliche Kosten für den Gewerbe-Workshop: € 360.-
    • Anmeldung