Leichte BIO Anti-Aging Tagescreme ab 30 - für den fettenden, unreinen Hautzustand

Diese leichte Tagescreme kann auch sehr gut für eine Mischhaut verwendet werden.

Sie haben eine fettige, glänzende, blasse und zu Hautunreinheiten neigende Haut?

Verantwortlich dafür ist in der Regel eine übermäßige Talgproduktion.

Die Talgdrüsen in der Haut bilden ein öliges Sekret, das Sebum genannt wird.
Dieses Sekret ist wichtig, da es im Normalfall die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Wenn man aber fettige Haut hat, dann laufen die Talgdrüsen auf Hochtouren und produzieren zu viel Sebum, das sich dann auf der Haut ablagert und ihr
den typischen Glanz gibt. Außerdem staut die verdickte obere Hautschicht das Sebum in den Drüsen, die Poren weiten sich und verstopfen leicht.
Pickel und Entzündungen werden hervorgerufen auch durch Bakterien, die sich auf fettiger Haut besonders wohlfühlen.

Jedoch im Vergleich zu anderen Hautzuständen bleibt fettige Haut in der Regel länger straff - daneben ist sie meist auch widerstandsfähiger und weniger empfindlich gegenüber Umwelteinflüssen, wie Kälte, Nässe oder Sonne.

Da wir in letzter Zeit immer wieder danach gefragt wurden - "was tun bei fettiger, unreiner Haut?" und uns zudem auch aufgefallen ist, dass die meisten im Angebot stehenden Rohstoffe sich bestens für eine wirkungsvolle Anti-Aging-Creme bei fettender Haut eignen würden - haben wir kurzerhand beschlossen ein entsprechendes Rezept zu formulieren und daraus wurde dann ein Newsletter.


Hier eine kurze und prägnante Erläuterung der verwendeten Ingredienzien

Distelöl ist ein leichtes Öl das nicht aufliegt ganz im Gegenteil es zieht sehr gut und schnell ein und hinterlässt ein mattes finish auf der Haut. Gerade für die fettende Haut oder Mischhaut ist es besonders gut geeignet.

Zitronenkernöl ist ein ausgesprochen leichtes Öl, stärkt die Haut und das Bindegewebe, wirkt straffend und kann, bei häufiger Verwendung, Altersflecken vorbeugen und vorhandene leicht zurückbilden. Es zeigt sich porenverengend und ist perfekt für Mischhaut geeignet. Besonders in Kombination mit Distelöl hilft es der trockenen, entzündlichen und sensiblen Haut bei der Regeneration und verbessert das Hautbild deutlich!

Babassuöl zieht sehr schnell und gut ein. Bestens geeignet für fettende Haut und Mischhaut denn es wirkt Entzündungen entgegen und hinterlässt ein seidiges und weiches Hautgefühl.

Unsere Emulgatoren-Kombi lässt sich gut für eine feuchtigkeitsspendende, mattierende und leichte W/O Emulsion anwenden, es unterstützt das Endprodukt mit pflegenden und hautberuhigenden Eigenschaften.

Salbei und Sandelholz Hydrolatmischung wirkt antibakteriell, antioxidativ, adstringierend, entzündungshemmend, juckreizstillend

Niacinamide ist ein Vitamin B3 Derivat. Es hilft bei unreiner Haut, trockener Haut und ebenso gegen Falten. Niacin gleicht die Talgproduktion aus, wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, ist dazu extrem mild und feuchtigkeitsspendend bei ca 2 %
- bei allen Verhornungsstörungen wie Pickel, Akne als auch Neurodermitis zu verwenden. Ab einer Konzentration von 4% soll es sogar die Effekte von einer Antibiotikacreme übersteigen, was der Akne – und Neurodermitisbehandlung sehr entgegenkommt.

Liposomenkonzentrat - sind winzige Kügelchen aus Lecithin-Bausteinen – „Leer-Liposome“, die noch mit Wirkstoffen gefüllt werden können (verkapseln). Liposome durchdringen die Hautschranken und bringen somit die Vitamine und
Wirkstoffe tiefer in die Haut hinein. Für problematische und strapazierte, sowie reife Haut, stellen Kosmetika mit Liposomen eine nicht zu leugnende Tiefenwirkung dar.

D-Panthenol ein Vitamin der Gruppe B, bewirkt Feuchtigkeitsbindung in der Haut. Es dringt tief in die Hautschicht ein, regeneriert und unterstützt den Aufbau neuer Hautzellen. Lindert Hautreizungen und unterstützt die Wundheilung.

Vitamin Fluid ACE ist wasserlöslich und enthält alle wichtigen Vitamine, die der Jungerhaltung dienen. Es regeneriert die Haut, glättet und durchfeuchtet sie und schützt vor freien Radikalen. Unerlässlich in Anti-Aging Cremen.

Centella-Extrakt hat antibakterielle und wundheilungsfördernde Wirkung, beugt Narbenbildung vor und wird sehr gerne zur Pflege reifer Haut eingesetzt auch aufgrund der Unterstützung der Kollagenproduktion.

Glycerin vermittelt ein angenehmes weiches Hautgefühl und unterstützt die Erhaltung der Hautfeuchtigkeit.

Unser ätherische Öl-Mix wirkt ausgleichend, hilft die Elastizität der Haut zu stärken, Hautunreinheiten abklingen zu lassen und reguliert den Talgfluss.

Viel Freude und gute Ergebnisse wünschen wir mit unserem Rezept!