Dermofeel-Produkte

Was ist denn nun der Unterschied zwischen Dermofeel Go soft, Sensolve, Easymuls plus, Viscolid und Enlight ist. Hier ist die Erklärung!

Wir wurden vor allem im Laden immer wieder gefragt, was denn nun der Unterschied zwischen Dermofeel Go soft, Sensolve, Easymuls plus, Viscolid und Enlight ist.

Letzte Woche haben wir diese Rohstoffe in unserem Workshop näher unter die Lupe genommen und damit auch neue Rezepturen getestet. Für alle, die keine Zeit hatten, gibt es nun die Zusammenfassung und die Rezepte -wie gewohnt- hier zum Ausdrucken.

Dermofeel ist ein Markenname der Firma Evonik Dr. Straetmans und bezeichnet eine Produktgruppe. Es gibt unter diesem Namen einige Rohstoffe, welche großteils ecozertifiziert und Naturkosmetik konform sind. Entschieden haben wir uns zwischen der Vielzahl an Produkten für diese fünf, da hier neue Texturen und Rezepte möglich sind:


Dermofeel Sensolve

  • ecozertifiziertes und Naturkosmetik konformes Öl
  • besitzt eine niedrige Viskosität & Oberflächenspannung - daher auch ein gutes Spreit- & Dispergierverhalten
  • INCI: Isoamyl Laurate - ein Fettsäureester der Laurinsäure, die aus Kokosöl gewonnen wird
  • Einsatzmenge: < 20% der Fettphase
  • wird verwendet:
    • zum Anmischen von pulvrigen Rohstoffen (z.B. Sofi Tix, Farbpigmente, Hyaluronsäure, Kieselsäure)
    • um Cremen & Lotionen dünner und leichter auftragen zu können


Dermofeel Viscolid

  • Naturkosmetik konformer & palmölfreier Ölverdicker
  • macht weich cremige Ölgeltexturen
  • INCI: Hydrogenated Rapeseed Oil
  • Einsatzmenge: <10% der Gesamtmenge
  • Schmelzpunkt: 60°C
  • wird verwendet:
    • zur Herstellung von Öl-Gelen (z.B. Massagegel, Reinigungsgel)
    • als Wachsersatz in Cremerezepturen
    • als Filmbildner bei O/W Emulsionen
    • als Stabilisator bei W/O Emulsionen


Dermofeel Enlight

  • Naturkosmetik konformer Whitening-Wirkstoff
  • basiert auf natürlicher Phytinsäure & Maulbeerextrakt
  • hemmt die Tyrosinase, welche für die Melanin-Produktion verantwortlich ist
  • dunkle Pigmentierungen (Hyperpigmentierung) verblassen sichtbar nach ca. 8-12 Wochen
  • Wirksamkeit wurde in mehreren Studien nachgewiesen
  • INCI: Aqua, Sodium Phytate, Glycerin, Morus Alba Fruit Extract, Alcohol
  • Einsatzmenge: <2% der Gesamtmenge
  • wird verwendet:
    • zum Aufhellen von Alters- & Pigmentflecken
    • in Gesichtscremen für einen ebenmäßigeren Teint


Dermofeel GO Soft

  • ecozertifizierter und Naturkosmetik konformer Emulgator
  • erzeugt W/O Emulsionen mit außergewöhnlicher softer Textur
  • PEG frei
  • HLB-Wert: 4
  • INCI: Polyglyceryl-2 Sesquioleate (ein Teil der Ölsäure und Glycerin)
  • Einsatzmenge: <4% für eine Fettphase bis zu 20%
  • Cremerezepturen brauchen ca. 5-10% Konsistenzgeber (z.B. Wachs, Dermofeel Viscolid, Butter)
  • wird verwendet:
    • für reichhaltige Cremes, die sich jedoch leicht auftragen lassen
    • in regenerierende Nachtcremen


Dermofeel Easymuls Plus

  • ecozertifizierter und Naturkosmetik konformer Emulgator
  • erzeugt sprühbare, niedrigviskose Produkte
  • PEG & Palmöl frei
  • HLB-Wert: 11-15
  • INCI: Glyceryl Oleate Citrate (aus Sonnenblumenöl)
  • Einsatzmenge: <4% für Fettphasen bis 30%
  • wird verwendet:
    • für sprühbare Bodylotionen, Sonnenlotionen, Bräunungslotionen
    • für Pflege-Sprüh-Kur für die Haare